Zwischen Kulturregion und UNESCO Weltnaturerbe - Europa-Blog

Kultur und Natur, oft gibt es das Eine nur ohne das Andere. In Südtirol ist das anders, hier erwartet die Besucher nicht nur die faszinierende Berglandschaft der Dolomiten, sondern auch eine einzigartige kulturelle Vielfalt, die auf eine lange Tradition zurückblicken kann. Als die UNESCO im Jahre 2009 bedeutende Teile der Dolomiten in die Liste der besonders schützenswerten Naturlandschaften aufgenommen hat, schwärmte die Kommission in ihrer Begründung von der außergewöhnlichen Schönheit der Berge, von der monumentalen Erhabenheit und den wunderbaren Landschaften, die sich durch eine unglaubliche Farbenvielfalt auszeichnen.

Diese Faszination spiegelt sich nach Ansicht der Beobachter auch in zahlreichen Arbeiten künstlerischer und wissenschaftlicher Natur wider, die durch die besondere Schönheit der Natur inspiriert worden sind.
Dadurch entsteht dann eben auch diese ganz spezielle Verbindung von Kultur und Natur, wie sie in Südtirol zu finden ist. In der wunderbaren Welt der Berge und Täler haben sich schon vor langer Zeit Menschen angesiedelt, deren kulturelle Leistungen noch heute an vielen Orten zu bewundern sind. Die alten Städte wie Bozen oder Meran sprühen nur so vor kulturellen Angeboten. Ein Konzert im historischen Ambiente einer Burg, eine Ausstellung in einem Hotel im Vinschgau oder eine Aufführung in einem der kleinen Theater, die es in den Städten Südtirols noch gibt, gleich für welches Event man sich am Ende entscheidet, die Gastgeber im Hotel Martina sind immer gerne bereit, mit aktuellen Veranstaltungstipps bei der Auswahl behilflich zu sein und die gewünschten Eintrittskarten zu besorgen.

Kultur und Natur sind in Südtirol zwei Seiten derselben Medaille. Wer sich morgens noch bei einer Wanderung an der paradiesischen Landschaft erfreut hat, kann schon am Nachmittag die malerischen Altstädte der Region bewundern und am Abend einem anspruchsvollen Klavierkonzert lauschen oder bei einer exklusiven Vernissage mit anderen kunstinteressierten Menschen über moderne Malerei diskutieren.
Diese Vielfalt ist es, die den besonderen Reiz eines Aufenthaltes im UNESCO-Weltnaturerbe der Dolomiten ausmacht. Hier findet jeder Reisende genau das, was für ihn zu einem perfekten Urlaub gehört. Und das Beste ist, dass man sich in Südtirol nicht zwischen Natur und Kultur entscheiden muss, sondern beides an einem Ort in einer wunderbaren Kombination geboten bekommt.